Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

(zum Scheibe abschneiden!) LT Museum hat eröffnet!!! (353 Klicks)

25. November 2007 21:50
Hallo,

mich wundert es das die Verkehrsbetriebe Mannheim / Ludwigshafen kein Verkehrsmuseum besitzen - das permanent vorzeigbar ist!

Bestes Beispiel ist das LONDON TRANSPORT MUSEUM

Zitat

the world`s leading museum of urban transport

Das größte Nahverkehrs-Museum der Welt - so steht es in der aktuellen METRO - der Zeitung die kostenlos in London erhältlich ist.

Unter allen Firmenmuseen ist das London Transport Museum kein klassisches Transport Museum - eher eine Mischung aus Transport und Kunstmuseum - das liegt daran das die früher(TM)e London Transport (LPTB) als auch sein Nachfolger TfL viel mit Kunst und Kultur zutun haben.

Die Londoner Verkehrswelt ist voller Ikonen und Kultobjekte:
das "ROUNDEL" - das Logo der London Underground gilt als eines der bekanntesten Logos der Welt - und auch oft kopiert!
die "Map" - Harry Beck war bei der London Transport als Elektriker tätig und ist der Erfinder der Modernen "Netzspinne"
und eines der (technischen) Lieblinge der Londoner ist der "Routemaster" - die Königin unter den Bussen - über 50 jahre alt ist das Modell, zeitlos Elegant und in London fährt er noch immer - wenn auch auf zwei Museumslinien - auch wer kein Busfan ist (wie ich), der Bus strahlt eine Symphatie aus und es ist schön wenn man mit dem Bus mitfährt, ich hatte den Routemasterbus in den letzten Jahren begleitet und die Schaffner waren immer sehr Routemaster-Patriotisch!

Zurück zum Museum:

ich habe einige Bilder die vor der Eröffnung entstanden sind, leider sind die Aufnahmen nicht so toll, ich hoffe Ihr verzeiht diese Aufnahmen, man kann jedenfalls einiges darauf erkennen!



Das ist die Vorderseite eines 1938 Tube Stock Motorwagen DM 11182 gebaut bei Metro Cammell. Im Zustand von 1950. - diese Züge fahren aber noch Heute auf der Isle of Wight im alltäglichen Verkehr zwischen Ryde Pier und Shanklin, allerdings als zweiteilige Einheit (zwei Züge tragen wieder die LT Lackierung wie oben auf dem Bild.

Links daneben sehen wir eine Lampe aus dem Design von Charles Holden, eines der London Transport Architekten, und obendrüber ein Altbau-Bahnsteigzugzielanzeiger wie er noch heute (u.a. in Glouchester Road) im Betrieb ist.



Horse Hauled Omnibus, im Hintergrund kann man etwas vom Shillibeer der 1829 den Onmibusverkehr in London einrichtete!



zum letzten Bild: 3 Busse auf einer stilisierten Straße, links ist ein Daimler Fleetline, in der Mitte der AEC Routemaster und rechts ein mir (leider) unbekannter Bus. (mit Busse kenne ich mich noch nicht so aus, eher modernere Typen wie die roten, apropos rot - rote Busse fuhren nur in der Innenstadt, die grünen waren sogenannte "Greenline" Busse, die in die äußersten Randgebiete von London und hinaus fuhren!

Weitere Exponate - wegen Eisenbahnforum nur die Eisenbahnen:

Metropolitan Railway Class A 4-4-0T Dampflok mit der Betriebsnummer 23. Gebaut im Jahr 1866 von Beyer Peacock (älteste U-Bahn der Welt)

Metropolitan Railway E-Lok Nr. 5 "John Hampden" gebaut bei Metropolitan Vickers im Jahr 1922 - die Schwesterlok "Sarah Siddons" ist Betriebsfähige (hat auch Hauptstreckenzulassung - sprich: sie därf einen Zug von London nach Southhampton ziehen!

City & South London Railway E-Lok Nr. 13 gebaut 1890 - die erste elektrische U-Bahn der Welt - zusammen mit dem Wagen der City & South London Railway genannt "Padded Cell" (Gummizelle) Wagen Nr. 30 gebaut von Ashbury Carriage & Iron Co. 1890.

1960 Tube Stock DM 3906 - Trailer 4927 - DM 3907 (Betriebsfähig nicht im LT Museum zu sehen) - die erste Automatische Bahn der Welt (Zug mit "Autopilot")

District Railway G Stock "Horsebox" Nr 644, gebaut im Jahr 1923 bei Glouchester.

sowie 3 Straßenbahntriebwagen u.a. ein UCC Feltham und ein Nachbau eines Doppelstock Pferdestraßenbahnwagens.

HIGHLIGHT - Fahrsimulator der Jubilee Line in einem 1996 Tube Stock - Mock Up

hier die bewegenden Bilder -> [www.youtube.com]

weitere Infos unter [www.ltmuseum.co.uk]

Gruß aus London

Tubeologe
Thema Autor Datum/Zeit

» (zum Scheibe abschneiden!) LT Museum hat eröffnet!!! (353 Klicks)

Aldwych 25. November 2007 21:50



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen