Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Die Bahnen des Herrn Malle, Teil 3 (345 Klicks)

16. Mai 2008 23:02
Heute gings nach Palma.


Auf der Suche nach dem Bausatz der Tranía de Sóller von Occre hab ich sämtliche Einkaufsmöglichkeiten durchgemacht, immer mit der Antwort "no tengo". Falls also jemand weiß wos das Zeug (in Spanien ist es nämlich viel billiger als hier) gibt, möge er es bitte hervorbringen.


Zugkreuzung auf der Fahrt nach Palma.


Auch wenn das der ein oder andere walisische Eisenbahndirekor nicht besonders gerne hört, Palma ist eine Hochburg der Citaros. Ergänzt wird der Wagenpark durch Citos; auf die Abblildung dieser Plage wird verzichtet.


Der Bahnhofsbereich, zu sehen die Bahnhofsgebäude. Wovon man in der unlöblichen Talkesselstadt nämlich seit Jahren träumt hat man hier in den letzten paar Jahren gemacht: Den Bahnhof zu einem Durchgengsbahnhof in Tieflage umgebaut. Auf dem ehemaligen Gleisareal ist nun ein Park.



Wie bekannt ist, verfügt Palma sogar über eine Metro, die jedoch nach einigen Monaten wieder eingestellt wurde, da irgendein Tunnel mit Wasser vollgelaufen ist. Laut einem Dürkheimer Schmalspurexperten liegt das daran, dass sie in einem ehemaligen Bachbett gebaut wurde.






Metroplan

Drunten fahren dann auch die Lokalzüge:



Auch museales ist zu sehen, wohl als Metroersatz^^

Zurück zur Metro:

Die Info ist übrigens kein richtiges Spanisch, sondern der mallorquinische Dialekt. In der Regel ist alles zweisprachig, mallorquin und Spanisch, machmal noch in der Sprache der Besatzer, also Deutsch und Englisch.
Dass Phänomän, dass alles in lokaler Sprache und Spanisch ist, ist in ganz Spanien zugegen, schon in Barcelona ist mir die zweisprachige Ausweisung der Haltestellen aufgefallen. Man sollte durchaus dazu übergehen, auch hier alles Zweisprachig auszuschildern, wenn eine Autonomie der Kurpfalz noch in weite Ferne rückt. Z.B. "Därgem Bohnhof/ Bad Dürkheim Bahnhof"

Auf den außerbetriebstehenden beiden Metrogleisen stehen zwei der (meterspurigen) Metrozüge hinter einer Absperrung "ausgestellt".

schöne Wagen(für ne U-bahn, von CAF), oder? Die gleichen es schon wieder aus, dass die Straßenbahnen von CAF optisch nix sind.

Thema Autor Datum/Zeit

» Die Bahnen des Herrn Malle, Teil 3 (345 Klicks)

Tw237 16. Mai 2008 23:02

Re: Die Bahnen des Herrn Malle, Teil 3 (129 Klicks)

Q-Boy 17. Mai 2008 09:19

Re: Die Bahnen des Herrn Malle, Teil 3 (116 Klicks)

Dr. Düwag 17. Mai 2008 12:20



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen