Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Kettenbilder Probecombino ohne Nummer (720 Klicks)

08. April 2009 11:25
Wie mir gerade eben aufgefallen ist, haben wir vorgestern den Darmstädter 9864 in den Kettenbildern vergessen - oder hat etwa niemand außer mir Bilder von der Kiste? Aber Tw237 hat ja dafür wunderschöne Kettenbilder anderer Art eingestellt...


Wie dem auch sei, ich habe den HEAG-Wagen jetzt mal für übermorgen auf die Liste gesetzt und die Bielefelder um zwei Tage nach hinten geschoben. Momentan habe ich wirklich ziemlich wenig Zeit zum Scannen und Bearbeiten von von Dias. Aber wir wären dann eh so ziemlich durch, oder?


Heute geht es in den Kettenbildern um das rosarote, nummernlose Combinobonbon von Duewag/Siemens.

Gegen Ende 1998 wurden im Vorlauf zur Neubeschaffung einer (mal wieder) einheitlichen Fahrzeuggeneration für die Betriebe im Rhein-Neckar-Raum drei Fahrzeugtypen getestet - einierseits die V6, die bei der OEG ja schon vorhanden waren, andererseits der HEAG-Wagen von Alstom und der Combino von Duewag.

Der rosa Prototypcombino wurde ja als "Billig-Straßenbahn" angepriesen und bei zahlreichen Verkehrsunternehmen, teilweise sogar im Fahrgastbetrieb, getestet. Ins Rhein-Neckar-Dreieck kam er (fast) direkt aus der Schweiz, daher auch noch die für deutsche Augen doch etwas ungewöhnliche Bezeichnung "Extrawagen" in den Zieldisplays.


Leider habe ich kein genaues Aufnahmedatum der Bilder, sie müssten an einem regnerischen Wochenende im Oktober 1998 entstanden sein. Und leider konnte ich auch nicht meinen Arbeitsplatz im Stellwerk verlassen ;-)


Einfahrt nach Käfertal am Bü Rebenstraße:



Für die erste Runde gehts wieder zurück in die Stadt:



Das Teil mit dem Lauffahrwerk:



Der Wagen hatte zwei zwei"achsige" Fahrwerk unter einem Frontmodul und unter dem Mittelmodul, die durch seitlich angebrachte Drehstrommotoren angetrieben wurden. Am anderen Ende war ein ein"achsiges" Lauffahrwerk verbaut worden. Tatsächlich handelte es sich natürlich nicht um durchgehende Achsen, sondern um Einzelräder, die einen komplett niederflurigen Durchgang ermöglichen. Bei den Versuchsfahrten auf der OEG-Strecke wurde darauf geachtet, nach Möglichkeit nicht mit dem Einachsmodul voraus zu fahren.


Eingerückt im Betriebshof Käfertal:



Die beiden folgenden Bilder verdanke ich dem späteren Frauenbeauftragten der IGN, der damals mit meiner Kamera bewaffnet an einer Fahrt nach Heddesheim teilnehmen konnte - von hüben:



...und von drüben:



Der Combino konnte sich damals nicht gegen die Variobahn durchsetzen. Man hatte ihn wohl sowieso nur bedingt in die Konkurrenz mit einbezogen. Man erzählt sich, dass besonders die MVV damals nach den endlosen Schwierigkeiten mit den GTN keine Fahrzeuge von Duewag mehr haben wollte...


Heute gehört der Wagen den Verkehrsbetrieben Potsdam - über Einsätze ist mir allerdings nichts bekannt.


Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger a.k.a. Lokleitung




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.04.09 11:28.
Thema Autor Datum/Zeit

» Kettenbilder Probecombino ohne Nummer (720 Klicks)

Lokleitung 08. April 2009 11:25

Re: Kettenbilder Probecombino ohne Nummer (285 Klicks)

Hummelchen 08. April 2009 11:39

Re: Kettenbilder Probecombino ohne Nummer (229 Klicks)

felix83 08. April 2009 19:24

Ein schönes Fahrzeug, aber leider... (269 Klicks)

Tw 17 08. April 2009 19:31

sehr diplomatisch ausgedrückt (o.w.T.) (171 Klicks)

Regiotramfüralle 08. April 2009 22:27

Re: Kettenbilder Probecombino ohne Nummer (305 Klicks)

E60 08. April 2009 20:03

Re: Kettenbilder Probecombino ohne Nummer (251 Klicks)

Sektenführer des Großen Düwag 08. April 2009 23:24

Sieht doch gleich viel besser aus... (248 Klicks)

Lokleitung 09. April 2009 00:00



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen