Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

[LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (2146 Klicks)

15. März 2019 23:57
Morsche!


Aus Anlass unserer doch herausragenden gestrigen Abendfahrt habe ich mir mal wieder die Zeit genommen einige Bilder hochzuladen und DSO-kompatibel mit schwarzen Balken und Sprechblasen aufzuarbeiten.

Seit Dezember machen wir quartalsweise eine nicht vereinsgebundene Stammtisch-Abendfahrt.
Aus Anlass der unmittelbar bevorstehenden Schließung des Stellwerkes im Rathaus LU haben wir die Fahrt noch recht kurzfristig angesetzt, wobei wir auch erst kurz zuvor alle entsprechenden Genehmigungen bei den betreffenden Stellen zusammen hatten.





Passend für den Anlass wäre wohl eher ein Ludwigshafener Düwag gewesen. In Ermangelung eines zugelassenen und betriebsfähigen adäquaten Fahrzeuges mussten wir auf den historischen TW RHB 1122 ausweichen.
In Anlehnung an den in den 70ern geplanten (U2)-Stadtbahnwagen „RN2000“ haben wir ihn kurzerhand als „Stadtbahnwagen RN1000“ deklariert, was sowohl in Bezug auf die Wagennummer als auch das Baujahr (1939) stimmig erscheint ;-)







Der Innenraum: Stadtbahn pur: Die Unterschiede zu U2, B80 oder DT8 sind nur schwer auszumachen!





Wir haben etwas mehr Geld eingesammelt, als wir für die Anmietung das Wagens (www.ign-ev.de) brauchen und haben das Fahrzeug mit Snacks und Getränken bestückt, die für alle Teilnehmer im Preis inklusive waren:













Am Hbf MA stiegen die Fahrgäste zu:











Kurzer Fotostopp am kahl geschorenen Ebertpark:















Im Wagen selbst bot sich Raum für angeregte Unterhaltungen.










Anschließend wurde im Ruthenplatzkreisel geparkt. Der Ludwigshafener Betriebsschluss um 21 Uhr und der hohe Anteil an Betriebsstrecken ist auf unsere Ansprüche ausgelegt!







Die bestellten Pizzen wurden bei der nahegelegenen Pizzeria Caravella abgeholt und zugeladen:
















Dann kam es zu einer Premiere, wohl erstmals wurde im Rathaus das Gleis 4 mir Fahrgästen befahren.
Die B-Ebene besteht aus vier Gleisen mit zwei Mittelbahnsteigen. Die beiden äußeren Gleise 1+4 sind somit nur durch Zweirichter befahrbar und enden im Nichts. Sie sind eine Bauvorleistung für den nie vollendeten Tunnel unter der Bismarckstraße. Folglich wurden sie auch nie genutzt. Unter der Haltestelle kreuzt der stillgelegte C-Tunnel im 90 Grad- Winkel.




Einfahrt in den Tunnel





Entfernen der Sh2-Tafel






Geschafft!






















Nun geht es hinab in die C-Ebene. Die Abgänge dorthin sind nun schon seit einigen Jahren abgemauert.





In der C-Ebene bieten sich Einblicke in dubiose Zischenräume.







DFI mit Zielfilm – Hightech des Jahre 1976




Rathaus C-Ebene







Blick in die Tunnelleitstelle









Im Gruppenmarsch geht es weiter zum Geisterbahnhof Danziger Platz
















Das war die letzte Fahrt am 12.12.2008







Auch bei der VBLu-Marketingabteilung war man kreativ!





Der Fahrplan hängt noch und gibt einen Eindruck vom üppigen Angebot der letzten Betriebsjahre.






Zeit für ein Gruppenfoto





Gegenstück dazu aus dem Jahr 2006







Und weiter geht’s zum „RHB-Buckel“







Hier befindet sich die provisorische Ausfahrt „RHB-Buckel“, über die im Vorlaufbetrieb die RHB-Züge in den C-Tunnel einfahren konnten, um nach Oppau zu gelangen. Sie wäre mit dem Tunnel Hbf-Amtstr. entfallen.
Inzwischen stellte sich das gesamte Tunnelsystem als Provisorium heraus.

















Ein Bild mit Seltenheitswert: Gleis 4 belegt.








Näher war nie ein Zug dem Bahnhof Amtstr!






Da das Rathaus erst 1979 fertiggestellt war, hieß die Haltestelle 1976-79 Hauptpost.
Das Schild hat die Umbenennung noch nicht mitbekommen…











Boarding!










Hallo, Hallo!














Und zum Ende hinkommt die Sh2-Tafel wieder an ihren Platz.
















Anschließend drehten wir noch eine Tour über Mannheim, wo auch ein Verkehrsknoten besonderer Güte angefahren wurde.















Anschließend wurde eingerückt, wobei wir am Giulini noch ein kurzes Zusammentreffen mit der HGK hatten: TrieWa trifft GüZu!




Alla hopp, das wars für heut!



PS: Danke an die User Zwergsignal und Lokleitung, die uns gefahren haben und alle die dabei waren!

PS2: Weitere Bilder bei mit im Fratzenbuch: [www.facebook.com]
Thema Autor Datum/Zeit

» [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (2146 Klicks)

Tw237 15. März 2019 23:57

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (1491 Klicks)

HDDüwag 16. März 2019 18:11

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (1100 Klicks)

Sandhase 17. März 2019 09:55

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (1102 Klicks)

E94 17. März 2019 22:09

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (1364 Klicks)

HDDüwag 17. März 2019 23:20

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (901 Klicks)

jockeli 19. März 2019 01:46

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (941 Klicks)

Eisdebahn 20. März 2019 11:19

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (852 Klicks)

Eisdebahn 21. März 2019 21:48

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (952 Klicks)

Lokleitung 22. März 2019 17:54

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (917 Klicks)

Tw237 23. März 2019 08:31

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (857 Klicks)

Lokleitung 23. März 2019 09:24

Re: [LU] Abendfahrt in die Ludwigshafener Unterwelt(mB) (892 Klicks)

Eisdebahn 23. März 2019 15:35



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen