Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Abrechnung und alte Fahrkarten... (140 Klicks)

29. Januar 2020 21:15
Och, abrechnungstechnisch war das damals wahrscheinlich einfacher als heute.

Die OEG durfte als Gegenleistung für die Anerkennung der MA/LU-Fahrkarten im Stadtgebiet MA die Einnahmen aus den selbst verkauften Fahrscheinen dieses Typs einfach behalten.

Die Strab-Fahrer, die ja in MA und LU fuhren, hatten immer 4 Fahrscheinblocks dabei: MA-Erwachsene (rot) und MA-Kinder (gelb), jeweils mit durchgehendem Balken am Rand, LU-Erwachsene (ebenfalls rot) und LU-Kinder (ebenfalls gelb) mit gestricheltem Balken am Rand.

In jeder Stadt wurden einfach nur die entsprechenden Fahrkarten verkauft, also hat Mannheimer Personal in LU Ludwigshafener Fahrkarten verkauft und umgekehrt. Auf der Rheinbrücke wurde das lederne Fahrscheinmäppchen einfach umgedreht und dann lagen die Blocks der anderen Stadt obenauf.

Ermäßigte Vorverkaufskarten aus den Automaten hatten einen blauen Randstreifen, Stadtfahrscheine der OEG hatten gar keine Randstreifen.


Ich hab gerade mal drei Beispiele aus meinem Tramper-Monats-Ticket-Fahrtenbauch aus dem Jahr 1983 auf die Schnelle gescannt. Die Einzelfahrt kostete damals beim Fahrer 2,20 DM. Zwei Karten am Automaten gab es für 3,50 DM, also 1,75 pro Fahrt und als Vorverkaufsblock gab es 13 Fahrkarten zu 20 DM, also 1,5386153846... DM pro Fahrt. Bei der "Erfindung" des Vorverkaufsblocks hatte er ursprünglich 17 Fahrkarten, mit jeder Fahrpreiserhöhung wurden es dann ein bisschen weniger.

In der Regel fuhr ich mit Fahrkarten aus den Blocks, wobei ich mir immer gerne die "exotischen" OEG-Blocks gekauft habe, weil die Fahrscheinprüfer in Ludwigshafen (damals "KS" = "Kontrollschaffner" genannt) immer erst dumm guckten wenn man ihnen so eine Karte vorlegte...

Hier nacheinander

MVG mit Stempel aus einem der drei Standentwerter am Hbf LU mit durchgehender Tageszählung (Tag 227):


VBL mit Stempel aus den damals nagelneuen AEG-Entwertern aus der RHB (Linie 90) am 23. Juli, Fahrtrichtung II (Mannheim - Bad Dürkheim), das Einstiegsmerkmal 609 kann ich nicht zuordnen:


und OEG
oben entwertet in einem Mannheimer Zug (Entwerternummer beginnt mit "M") der Linie 4 mit Tages- und Monatsstempelung am 8. August, entwertet in Fahrtrichtung I (Käfertal - Oggersheim) nach der Haltestelle Friedrich-Ebert-Brücke (B):
unten entwertet in einem Ludwigshafener Bus der Linie 56 in Fahrtrichtung I (Adolf-Kolping-Straße - Marienkrankenhaus) vor der Haltestelle Rheinfeldstraße (A) mit den gebraucht aus Frankfurt gekauften Entwertern mit durchlaufender Tageszählung (Tag 221)


Der aufmerksame Beobachter erkennt, dass MVG und VBL 1,54 DM auf die Einzelkarte gedruckt haben (das ergäbe bei 13 Fahrkarten 20,02 DM) und die OEG 1,538 DM (das ergäbe 19,994 DM) smiling smiley


Da fällt mir gerade ein, dass mir irgendwer mal eine Portion Musterfahrscheine zukommen ließ. Noch ein kurzer Scan der "normalen" Kinder- und Erwachsenenfahrscheine, die Vorverkaufskarte habe ich mal auf die Rückseite gedreht. Das Quadrateticket und der Erwachsenenfahrschein haben schon den welligen Unterdruck, den man damals gerade eingeführt hat, um Radierungen leichter zu erkennen.


Bis zu Anfang der 1980er Jahre trugen die Fahrkarten vier Pfeile, auf der Vorderseite so wie hier "Fahrtantritt" und außerdem "1. Umsteigen", auf der Rückseite "2. Umsteigen" und "3. Umsteigen". Man musste also bei jedem Umstieg neu entwerten, und damals konnten die Leute sogar die Aufschrift lesen und in der richtigen Reihenfolge stempeln.

Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger a.k.a. Lokleitung




5-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.01.20 21:29.
Thema Autor Datum/Zeit

Strecke nach Käfertal - Teil 1(1983,1991-93). (476 Klicks)

triebzug 420 27. Januar 2020 17:20

Re: Strecke nach Käfertal - Teil 1(1983,1991-93). (171 Klicks)

Fabegdose a.k.a. Dr. Düwag 27. Januar 2020 23:00

Re: Strecke nach Käfertal - Teil 1(1983,1991-93). (188 Klicks)

Erbsenzähler89 27. Januar 2020 23:25

Re: Strecke nach Käfertal - Teil 1(1983,1991-93). (146 Klicks)

Sandhase 28. Januar 2020 20:37

Re: Strecke nach Käfertal - Teil 1(1983,1991-93). (147 Klicks)

Führerbremsventil 29. Januar 2020 07:54

Re: Strecke nach Käfertal - Teil 1(1983,1991-93). (114 Klicks)

Lokleitung 29. Januar 2020 15:43

Schleife bei Käfertal (159 Klicks)

jockeli 29. Januar 2020 11:50

? bzgl. des VRN (141 Klicks)

jockeli 29. Januar 2020 15:44

Re: ! bzgl. des VRN (137 Klicks)

Lokleitung 29. Januar 2020 17:52

Re: ? bzgl. des VRN (119 Klicks)

Fabegdose a.k.a. Dr. Düwag 29. Januar 2020 18:16

Re: ! bzgl. des VRN (121 Klicks)

Erbsenzähler89 29. Januar 2020 19:21

» Abrechnung und alte Fahrkarten... (140 Klicks)

Lokleitung 29. Januar 2020 21:15

Re: Abrechnung und alte Fahrkarten... (109 Klicks)

Linie 6 Zentralfriedhof 29. Januar 2020 22:11

Re: Abrechnung und alte Fahrkarten... (88 Klicks)

Lokleitung 30. Januar 2020 09:29

Re: Abrechnung und alte Fahrkarten... (119 Klicks)

Erbsenzähler89 29. Januar 2020 22:35

Re: Abrechnung und alte Fahrkarten... (106 Klicks)

Lokleitung 30. Januar 2020 09:27

Und dann gab es ja auch noch Bahnbus und Kraftpost... (123 Klicks)

Lokleitung 30. Januar 2020 09:39

Re: Und dann gab es ja auch noch Bahnbus und Kraftpost... (43 Klicks)

Busfotograf67125 05. Februar 2020 18:54

Re: Strecke nach Käfertal - Teil 1(1983,1991-93). (69 Klicks)

Busfotograf67125 04. Februar 2020 21:02

Re: Strecke nach Käfertal - Teil 1(1983,1991-93). (56 Klicks)

Führerbremsventil 04. Februar 2020 21:29

Kleiner Blick in den Taschenfahrplan Winter 1982/83 (72 Klicks)

Führerbremsventil 04. Februar 2020 21:41

Re: Kleiner Blick in den Taschenfahrplan Winter 1982/83 (56 Klicks)

Erbsenzähler89 04. Februar 2020 21:47

Re: Kleiner Blick in den Taschenfahrplan Winter 1982/83 (44 Klicks)

bmstrab 05. Februar 2020 17:57

Linie 24 im Liniennetz 1979 (93 Klicks)

GT8NF 04. Februar 2020 21:54

Linie 24 (59 Klicks)

bmstrab 05. Februar 2020 17:55

linienplan 1979 (60 Klicks)

jockeli 09. Februar 2020 02:23

Re: linienplan 1979 (47 Klicks)

Lokleitung 09. Februar 2020 10:30



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen