Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Re: Strecke nach Käfertal - Teil 7(1999/2009). (111 Klicks)

09. März 2020 08:53
Die Ludwigshafener Gt8 fuhren mitnichten mit der 4.

Solange sie auf der RHB im Einsatz waren, fuhren sie auf der gesamten Linienlänge mit dem weißen Kreis im Nummernfeld (unter den RHB-Fahrern im Volksnund auch "die Bletsch" genannt, weil ihre runde Form an Tischtennisschläger oder Teppichklopfer erinnerte).

Für den Einsatz nach Heddesheim hatte man die Zielfilme so programmiert, dass die Anzeige auf der Front bei Fahrt in Richtung Heddesheim bei der Abfahrt vom Haltepunkt Mannheimer Straße von der 4 auf den weißen Kreis wechselte und stadteinwärts bei der Abfahrt von Käfertal Bf wieder zurück auf die 4.

Bei der Albtalbahn war das etwas anders; dort könnte ich mir vorstellen, dass die Aufsichtsbehörden das schwarze A auf weißem Grund als drittes Spitzenlicht anerkannt haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger a.k.a. Lokleitung
Thema Autor Datum/Zeit

Strecke nach Käfertal - Teil 7(1999/2009). (279 Klicks)

triebzug 420 08. März 2020 16:41

Re: Strecke nach Käfertal - Teil 7(1999/2009). (115 Klicks)

Blumenstraße 08. März 2020 22:05

» Re: Strecke nach Käfertal - Teil 7(1999/2009). (111 Klicks)

Lokleitung 09. März 2020 08:53



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen