Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Erbsenzähler-Jahresrückblick 2021 (Teil 1) (m7B) (213 Klicks)

30. Dezember 2021 12:57
Zum Ende des Jahres 2021 möchte ich wieder etwas auf die vergangenen Monate zurückblicken. Wie immer bin ich überrascht, wie viel doch so alles passiert ist.

Gleich 4. Januar wurde die neue Linie 83 zwischen Oppau und Sandhofen über die A6 eingerichtet.



Bei der Gelegenheit möchte ich zur Mitfahrt motivieren, man hat dort auch nach einem Jahr noch freie Platzwahl.

In Heidelberg wurde eine Woche später die Linie 37 als neuer Schnellbus von Ziegelhausen ins Neuenheimer Feld eingeführt. Außerdem gab es eine Anbindung an das Impfzentrum im Patrick-Henry-Village.



Die Haltestelle dort sollte im Laufe des Jahres noch an Bedeutung gewinnen, im Sommer fand dort das Metropolink-Festival statt. Die Busse fuhren jeweils zum Heidelberger Hauptbahnhof.
Ob sich die Ausstattung der Haltestelle verändert hat, habe ich nicht verfolgt.

Neben Eisenbahnen, Straßenbahnen und Bussen verstärken seit diesem Jahr auch die flexiblen individuellen Personen-Schattels das ÖPNV-Angebot in Mannheim.



Der Wintereinbruch ist in der Metropolregion ausgeblieben. In der Mitte Deutschlands kam es jedoch zu gravierenden Einschränkungen im Straßenbahnverkehr. Dazu ein Blick auf die Wendeschleife Halle-Ammendorf im Februar.



Wobei es auch am Neckar Frost gegeben hat. Jedenfalls hat sich völlig unerwartet gezeigt, dass die Gleiserneuerung am Hans-Thoma-Platz gar nicht im ursprünglichen Zeitplan durchgeführt werden konnte. Ende Februar war es dann doch soweit:



Die Straßenbahnen der Linien 23 und 24 wurden verknüpft und der Zugebtrieb der OEG musste an der Burgstraße unterbrochen werden. Ich hatte mir zu diesem Zweck einen Tag frei genommen.

Zu Beginn des Jahres 2021 gab es kaum lohnende Veranstaltungen und Reiseziele, da wir uns damals in einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite befunden hatten (die wir inzwischen dank der Freien Demokraten durch Beschluss des Deutschen Bundestages überwinden konnten). So habe ich mich sehr über die Einladung der Lokleitung zum nächtlichen Gütertransport gefreut. In der Nacht vom 1. zum 2. März wurde Baumaterial vom Austausch von Fahrgastunterständen mit dem Atw 4357 abgeholt.



Die Osterruhe ist auch bei der rnv ausgeblieben. Am 29. März kam es in Ludwigshafen im Bereich der Rohrlachstraße zu einem Wasserrohrbruch. Der Straßenbahnverkehr zwischen Berliner Platz und Oggersheim sowie Friesenheim musste eingestellt werden. Kurzfristig wurde ein SEV auf die Beine gestellt. Unter anderem hat das Leimener Busunternehmen Kurpfalzbus einen Gelenkbus gestellt (Aufnahme aus Oggersheim von der Stellfläche westlich der Endstelle).



Damit bin ich am Ende des ersten Quartals angekommen. Fortsetzung folgt in Teil 2.
Thema Autor Datum/Zeit

» Erbsenzähler-Jahresrückblick 2021 (Teil 1) (m7B) (213 Klicks)

Erbsenzähler89 30. Dezember 2021 12:57

Re: Erbsenzähler-Jahresrückblick 2021 (Teil 1) (m7B) (99 Klicks)

GT8NF 31. Dezember 2021 10:53

Re: Erbsenzähler-Jahresrückblick 2021 (Teil 1) (m7B) (80 Klicks)

Heidelberger Straßenbahner 31. Dezember 2021 19:03



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen