Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Ein kleiner Jahresrückblick in Bildern - Teil 2, Juli bis Dezember (273 Klicks)

31. Dezember 2021 19:48
Juli:
Abschied von der letzten normalspurigen Straßenbahnlinie der Stadt Liberec. Wenige Tage später wurde die Linie 11 nach Jablonec nad Nisou eingestellt und soll 2022 umgebaut auf Regelspur wieder auferstehen. Wagen 28 am 3. Juli 2021 bei Novà Ruda:






Kurz bevor die Planleistung mit den RHB ET6/EB6 zwischen Mannheim und Bad Dürkheim zugunsten der neu erfundenen Linie 6E eingestellt wurde fiel mir ein, dass ich das vielleicht mal fotografieren sollte. 1017 und 1057 haben am 21. Juli 2021 Maxdorf verlassen und werden gleich den Bahnübergang 27 passieren:






Erneut Triebwagen-Ersatzverkehr im Neckartal, dieses Mal mit einer astreinen Reichsbahngarnitur aus Doppelstockwagen und der schiebenden 114 006 von WFL. Aufgenommen am 22. Juli 2021 in Neckarzimmern:






Während der Sommerschulferien war der Abschnitt Seckenheim - Edingen der OEG-Strecke 9402 zum Einbau der Eisenbahnüberführung über die künftige Umgehungsstraße L597 gesperrt. Am Vorabend der Sperrung wurden die Gt8 aus Käfertal zur vorübergehenden Hinterstellung nach Edingen überführt. Tw 98 fährt am 28. Juli 2021 an dem bereits im Rohbau fertiggestellten Brückenbauwerk vorbei, welches in den folgenden sechs Wochen unter die Eisenbahnstrecke 9402 eingeschoben wurde:






August:
Mein Abschiedsbild vom "Metropolitan". Unfallbedingt war seit Juli nur noch eine der beiden Garnituren im Einsatz und das Ende sollte sowieso im Dezember kommen. Abzusehen war, dass die Züge die Leistung nach Frankfurt verlieren würden. Grund genug, am 1. August 2021 mal wieder nach Wirtheim zu fahren und ihn dort ein letztes Mal aufzunehmen, es zieht 101 130:






Dem Retro-Wochenende am Nordufer des Balatons habe ich ja >>> hier <<< einen eigenen Reisebericht gewidmet, daher hier nur ein einzelnes Bild von der gelungenen Veranstaltung mit M62 127 am 8. August 2021 in Ábrahámhegy:







September:
Im September stand ein Kurzurlaub im Bayerischen Wald an, von wo aus man per Bahn mit dem Bayern-Böhmen-Ticket natürlich auch prima einen Tagesbesuch in Plzeň machen konnte. Der KT8 war auf der Linie 2 am 25. September 2021 stadtauswärts unterwegs:






Eigentlich ist der komplette Bayerische Wald fest in der Hand der Regioshuttles der BR 650. Anders auf dem Strecken-Reststück Straubing - Bogen der einst bis nach Miltach führenden Strecke, wo noch die 628 der Südostbayernbahn zum Einsatz kommen. 628 483 passiert am 26. September 2021 die als Denkmal aufgestellte 332 298. Im Café am Bahnhofsgebäude gibt's übrigens leckeren selbstgebackenen Kuchen und in den angegliederten Schnellzugwagen kann man übernachten...






Am letzten Urlaubstag, dem 29. September 2021, stand eine Mitfahrt mit der "Wanderbahn" im Regental auf dem Programm. Als "Betriebsversuch" verkehren derzeit auf der eigentlich im Personenverkehr schon stillgelegten Strecke Regioshuttles - arbeitstäglich im Stundentakt, an Wochenden alle zwei Stunden. Eine dieser der Taktlücken belegt an mehreren Sonntagen im Jahr die "Wanderbahn" mit dem Esslinger VT 07. Eine Mitfahrt ist unbedingt zu empfehlen. Hier aufgenommen im Abzweigbahnhof Gotteszell mit dem Planzug nach Bayerisch Eisenstein:






Oktober:
Überführung der RHB-Diesellok von der Wartung in Edingen zurück in ihre Heimat im Schlepp des Schleifwagens 4354 am 25. Oktober 2021. Auf dem temporär eingleisigen Streckenabschnitt zwischen Ruchheim und Maxdorf wurde ein kurzer Halt eingelegt:






Am 31. Oktober stand nach langer Zeit einmal wieder eine Sonderrfahrt mit dem 1122 an. Während die Sonderfahrt-Teilnehmer in der Mannheimer Innenstadt speisten verbrachte der 1122 die Wartezeit im Bahnhof MA-Kurpfalzbrücke:






November:
Den für mich arbeitsfreien Tag am 5. November nutzte ich zu einem kleinen Ausflug in die deutschen Ostgebiete. Das Wetter machte dem November alle Ehre. 187 158 überquert mit einem Kesselwagenzug zwischen Großheringen und Bad Kösen die Saale und damit auch die Landesgrenze zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt:






Ich hatte es geschafft, die Fotostelle mit Blick auf Rudelsburg und Burg Saaleck zu erreichen, aber das Wetter wollte nicht wirklich besser werden. Als völlig unvorhergesehener Gast kam die 218 105 der NESA vorbei:






Hier hat's vom Timing exakt gepasst. Die Doppeleinheit Westbahnkisses aus den Tz 4116 und 4117 fährt Richtung Saalfeld - keine Ahnung, ob das eine Überführungsfahrt war oder ob es sich um eine Planleistung handelte - eigentlich hätte ich hier bestenfalls IC2 aus Doppelstockwagen mit Lok erwartet. Gleichzeitig kommt die Abellio-Hamsterbacke 9442 307 aus Richtung Erfurt und fährt weiter in Richtung Naumburg.






Ich hatte mich ob des wüsten Wetters nach gut zwei Stunden wieder von der Fotostelle entfernt und bereits den Rückweg zum Bahnhof Großheringen zu Fuß angetreten, als mich die 143 124 und 143 056 des Erfurter Bahnservices überraschten, sowohl zeitlich, als auch durch ihre absolut gelungene Lackierung:






Dezember:
Am 2. Dezember 2021 besuchten wir als Publikum die Liveübertragung von "The Masked Singer Switzerland", die von Pro Sieben Schweiz weder aus Zürich, Lausanne, Genf oder Basel, sondern, wie es sich für eine Schweizer Sendung gehört, natürlich aus einem Studio in Köln übertragen wurde. Die nötige Grundqualifikation für das Studiopublikum - mindestens einmal im Leben ein Ricola-Bonbon verzehrt zu haben - wurde vor der Show überprüft.
Das Hotel war gut, die Weihnachtsmärkte und das Schokoladenmuseum geöffnet. Zur Fortbewegung in Köln haben wir die Verkehrsmittel der KVB benutzt, die bei mir weitgehend einen ziemlich unbequemen und abgeranzten Eindruck hinterlassen haben. Neben den Klapperkisten der K4000- und K4500-Baureihen waren auch einige B-Wagen im Einsatz, so wie hier das Päärchen aus Wagen 2219 und 2235. Man beachte auch die seitliche Zielanzeige des Zuges nebenan:






Das letzte Bild meines kleinen Rückblicks ist am 19. Dezember anlässlich einer Sonderfahrt entstanden. Da der Tw 1122 nicht einsatzfähig war, wurde auf den OEG 77 ausgewichen. Kurz vor dem Ende der Fahrt zeigt er sich in den weihnachtlich beleuchteten Mannheimer Planken:




Mit diesen Eindrücken möchte ich das Jahr beschließen, auf dass 2022 noch besser wird, als es 2021 schon war. rotfl smiley

Bleibt gesund und bis im nächsten Jahr,

Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger a.k.a. Lokleitung
Thema Autor Datum/Zeit

» Ein kleiner Jahresrückblick in Bildern - Teil 2, Juli bis Dezember (273 Klicks)

Lokleitung 31. Dezember 2021 19:48



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen