Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Kalenderblatt 25. Mai (540 Klicks)

25. Mai 2023 07:52
Allgemeine Infos zu den Kalenderbildern gibt es >>> hier <<<[/[b]24. Mai[/b]



Die beiden ältesten Gelenktriebwagen der Oberrheinischen Eisenbahn OEG wurden 1960 und 1963 von der Waggonfabrik Rastatt gebaut. Sie waren noch "richtige" Eisenbahnfahrzeuge mit Druckluftbremse und handbetätigten Schiebetüren. Im Laufe der Jahre wurden sie zahlreichen größeren und kleineren Umbauten unterzogen, was besonders die Getriebe, Stromabnehmer und Türen sowie den Einbau einer Kleinspannungsanlage mit Nachrüstung von Sifa und Indusi und den Einbau von Entwertern für den Einmannbetrieb betraf.

Der letzte größere Umbau war der Einbau der druckluftbetätigten Außenschwenktüren der Busbaureihe O307. Wie sich schnell herausstellte, war dies kein Glücksgriff, da sich die Türen hier als sehr störanfällig erwiesen. Damit wanderten de 80 und 81 in der ersten Hälfte der 1980er Jahre in den Schülerverkehr ab und verdingten sich in der Regel nur noch montags bis freitags mit zwei Schülerzugpaaren zwischen Edingen und Mannheim-Kurpfalzbrücke. In der Regel liefen sie miteinander gekuppelt; der jeweils vordere Tw schleppte den antriebslosen zweiten Wagen als Beiwagen mit. Heute vor 33 Jahren, am 25. Mai 1990, war der Zug für eine Sonderfahrt gemietet und durfte auf "große Tour". In der Ortsdurchfahrt Weinheim wurden damals gerade Gleise erneuert, und so wurde der Betrieb mittels Bauweichen eingleisig durchgeführt. Das Bild zeigt den aus Viernheim kommenden Zug in der Mannheimer Straße.

Gt 80 wurde 1998 abgestellt und noch lange Zeit aufbewahrt. Mit dessen Abstellung erhielt der Gt 81 überraschend nochmal eine Hauptuntersuchung und blieb bis 2007 Reserverfahrzeug für den Personenverkehr. Wegen unverhofft aufgetretener Verzögerungen bei der Zulassung der Rhein-Neckar-Variobahnen und Wagenmangel aufgrund bereits verschrotteter Düwag Gt8 kam der Wagen 2005-2007 sogar noch über Monate regelmäßig zum Einsatz. Hernach wurde er zum Partywagen "Sixty" umgebaut (siehe auch das Kalenderblatt vom 7. April). Der Gt 80 wurde in der ersten Hälfte der 2000er Jahre verschrottet.


Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger a.k.a. Lokleitung




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.23 09:58.
Thema Autor Datum/Zeit

» Kalenderblatt 25. Mai (540 Klicks)

Lokleitung 25. Mai 2023 07:52

Re: Kalenderblatt 25. Mai (254 Klicks)

Fabegdose a.k.a. Dr. Düwag 25. Mai 2023 10:44

Re: Kalenderblatt 25. Mai (246 Klicks)

H.F.,eh. F. 25. Mai 2023 14:13



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen