Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Re: Alte Strecke nach Oggersheim, drei Bilder (131 Klicks)

05. März 2020 10:09
Die besten Fahrzeiten hätte man wohl mit einem eigenen Bahnkörper auf der Frankenthaler Str. erzielt, der über weite Teile völlig problemlos zu bauen gewesen wäre.
Doch der entsprach nicht den Kriterien an eine kreuzungsfreie Stadtbahn, die man in den 70ern an die Neutrassierung stellte.

Am Heinrich-Pesch-Haus ist heute noch (hinter einer Menge Grünzeug) die vorbereitete Rampe zu erkennen, um die Strecke im Tunnel Richtung Hauptbahnhof fortführen zu können.

Auch die Ausfahrt aus der "Senke" vorm Guten Hirten ist nur "hochgeschottert" und macht dann einen Schlenker, damit man unter "rollendem Rad" den Anschlusstunnel nach Oggersheim bauen kann.

Den Bau der Strecke hatte man schon 1976 begonnen mit den Mitteln, welche eigentlich für den Tunnel unter der Bismarckstraße vorgesehen waren, den man aber aus Mangel an Zweirichtungswagen und der Notwendigkeit eines provisorischen Anschlusses zur Rheinbrücke erstmal hinten anstellte.
Thema Autor Datum/Zeit

Alte Strecke nach Oggersheim, drei Bilder (463 Klicks)

Lokleitung 03. März 2020 19:52

Re: Alte Strecke nach Oggersheim, drei Bilder (183 Klicks)

Erbsenzähler89 03. März 2020 22:12

Re: Alte Strecke nach Oggersheim, drei Bilder (196 Klicks)

Lokleitung 04. März 2020 07:37

Re: Alte Strecke nach Oggersheim, drei Bilder (189 Klicks)

Eisdebahn 04. März 2020 09:18

» Re: Alte Strecke nach Oggersheim, drei Bilder (131 Klicks)

Tw237 05. März 2020 10:09

Re: Alte Strecke nach Oggersheim, noch einige Bilder (191 Klicks)

triebzug 420 04. März 2020 15:21

Re: Alte Strecke nach Oggersheim, noch einige Bilder (183 Klicks)

Lokleitung 04. März 2020 19:13

Re: Alte Strecke nach Oggersheim, noch einige Bilder (76 Klicks)

jo-ke 11. März 2020 18:55



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen