Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Antwort zu Simatic (902 Klicks)

03. Mai 2004 21:54
Tach ferdi,

war etwas schwierig, Deine Bilder alle einzeln zu laden und anzugucken. Aber hast ganz gut gereimt.

Das was in den OEG-Düwax heute verbaut ist ist ein Nachfolger der Ur-Simatc und heißt Sibas16 und schaltet im Gegensatz zur Simatic unterstützt durch nen Mikroprozessor. Das Fahr- und Bremsverhalten der Wagen hat sich durch den Umbau (lief so nach und nach, schätzungsweise so zwischen 1985 und 1994) massiv verbessert.

Also:
0. Nullstellung ist klar

1. Befehlsgeber nach vorne auslenken = Fahren. Je stärker man nach vorne auslenkt, desto schneller kann die Steuerung hoch schalten - in Abhängigkeit von Fahrgeschwindigkeit, Motorstrom usw.

2. Soll nicht weiter aufgeschaltet werden, so nimmt man den Befehlsgeber bis gegen die Rastung zur Nullstellung zurück. (Beim Zurücknehmen des Sollwertgebers eines Wagens mit Gleichstrom-Chopper oder Drehstromantrieb würde dadurch die Antriebsleistung entsprechend zurückgenommen, nicht so bei Sibas/Simatic). Die Befehlsgeberstellung heißt "Fahren Stopp". Die eingestellte Fahrstufe bleibt erhalten.

3. Die Ur-Simatic hatte noch zwei Tasten "Serie" und "Parallel". Durch Betätigung der Taste "Serie" konnte verhindert werden, dass die Simatic über die Serienschaltung hinaus in die Parallelfahrstufen hochschaltete. Hat man bei der ÖG irgendwann ausgebaut, in Basel hattens die Düwag noch (zumindest waren die Taster noch da), als ich zum letzten Mal dort mitgefahren bin, ist aber auch schon mehrere Jahre her.

4. Bremsen: Für das Bremsen gilt das zum Fahren gesagte, nur umgekehrt analog: Je weiter der Befehlsgeber nach hinten ausgelenkt wird, desto schneller schaltet die Wagensteuerung die Bremsstufen zu.

5. Nimmt man den Befehlsgeber gegen die Rastung zur Nullstellung zurück, so verbleibt die Steuerung in der gewählten Bremsstufe. Die Befehlsgeberstellung heißt "Bremsen Stopp". Wenn die Bremsung dann noch zu arg ist, kann man (nur) in dieser Befehlsgeberstellung mit jeder Betätigung des Tasters "Bremse mindern" eine Bremsstufe rausnehmen.

Und jetzt bitte als Tf bewerben, die theoretische Grundausbildung haste ja schon!



Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger a.k.a. Lokleitung
Thema Autor Datum/Zeit

? zu Simatic (jetzt auch mit Bildern) (1402 Klicks)

Stefan Klein 03. Mai 2004 14:53

Re: ? zu Simatic (828 Klicks)

Dieter Mosbach 03. Mai 2004 19:07

Würde mich auch interessieren, aber... (852 Klicks)

Hp Lessingstraße 03. Mai 2004 19:10

» Antwort zu Simatic (902 Klicks)

Lokleitung 03. Mai 2004 21:54

Re: Antwort zu Simatic (809 Klicks)

Stefan Klein 03. Mai 2004 23:32

Noch eine Frage eines Laien... (844 Klicks)

Hp Lessingstraße 04. Mai 2004 12:21

Re: Noch eine Antwort eines Laien... (813 Klicks)

Stefan Klein 04. Mai 2004 13:51

Widerspruch (992 Klicks)

Lokleitung 04. Mai 2004 20:37

Re: ? zu Simatic (jetzt auch mit Bildern) (845 Klicks)

Frieder Schwarz 04. Mai 2004 08:14

Re: Nicht lesen! (926 Klicks)

Fabegdose a.k.a. Dr. Düwag 04. Mai 2004 09:52

Re: Kurbeldrehung richtig oder falsch? (mit gemalter Erklärung) (820 Klicks)

Stefan Klein 04. Mai 2004 15:56

Re: Kurbeldrehung richtig oder falsch? (mit gemalter Erklärung) (833 Klicks)

Frieder Schwarz 04. Mai 2004 18:49



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen