Willkommen! » Anmelden » Ein neues Profil erzeugen » Neueste Beiträge

Verwirrende Typbezeichnungen... (161 Klicks)

04. Oktober 2006 17:11
... sind keine Erscheinung heutiger Zeiten. Ich würde als einfachste Lösung zur Vermeidung von Mißverständnissen vorschalgen, die Herstellerbezeichnungen auch in den Verkehrbetrieben zu benutzen (in der DDR war das grundsätzlich so; m.W. tanzte hier nur Leipzig - z.B. mit "Typ 33" für T4D bzw. "Typ 65" für B4D - aus der Reihe).

Was mich immer stuzig machte, war die bezeinungsmäßige Trennung zwischen z.B. M8 und N8. Sind die Unterschiede denn so gewaltig, oder ließe sich im Einzelfall sogar durch "bloßen Drehgestelltausch" aus dem einen "Typ" der andere schaffen?
Beim KT4D war und ist´s (fast) wurscht, welche Spurweite er hat. Berliner (Regelspur) wechselten nach Gera (Meterspur), Cottbuser (Meterspur) wechselten nach Szeged/Szegedin (Regelspur).

Ich she eigentlich bei den Niederflurfahrzeugtypen nur drei "Grundtypen":
- GTx (AEG/ABB/ADtranz/Bombardier; der oben ausfürlicher beschriebene erste 100-Prozent-Niederflurtyp aus ursprünglich Bremen; als neuester Vertreter der Combino Plus),
- Multigelenkbauweise (sog. "Schienenfräsen" wie Combino, Variobahn, Incentro, Eurotram, Cityrunner, ...) und
- Drehgestellfahrzeuge (NF bzw. LF 2000, inzwischen als Bombardier "Lowfloor Classic" vermarktet).

Klar gibt es Mischformen (z.B. Drehgestellwagen mit "Gelenkwägelchen", die eher zu den Multigelenktypen zu zählen sind, z.B. bei den Karlsruher Niederflurwagen). Die EEF-Typen sowie ähnliche Konstruktionen werden anscheinend nicht mehr vermarktet und können daher hier wohl vernachlässigt werden.

Zu den Bauweisen selbst möchte ich noch anmerken, daß wirklich jede ihre Vor- und Nachteile hat! Von der Grundidee her gefällt mir am besten die GTx-Lösung (Doppeltüren an den Enden möglich, Ausnutzung der Hüllkurven). Multigelenk hat auch seine Vorteile und inzwischen liest man immer wieder, daß der Incentro ganz gelungen sein soll. Die reinen Drehgestellbauarten haben keine (doppelten, höchsten einfache) Türen an den Enden (was mir im Stadtverkehr aber als sehr notwendig erscheint) und die Drehgestelle fordern ihren Raum zum Drehen im Innenraum.

"Schwebende Gelenke" haben alle mir bekannten (mehr als 60-Prozent-) Niederflurwagen; das fällt dadurrch als Kriterim heraus.

Als Fazit möchte ich für meinen Teil festhalten: Entweder Niederlur mit allen seinen dann nötigen Kompromissen (und die müssen auch die Buashersteller und -kunden hinnehmen!) oder eben keine Niederflur! Ohne Niederflur aber keine so große Akzeptanz sowohl bei (einfachen) ÖPNV-Kunden als auch bei den "Entscheidern".
Thema Autor Datum/Zeit

GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (563 Klicks)

bobafe 01. Oktober 2006 20:58

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (272 Klicks)

Heinrich Fuchs, ehem. Fabrikant 01. Oktober 2006 21:06

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (229 Klicks)

Der-6achser 01. Oktober 2006 21:10

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (219 Klicks)

Heinrich Fuchs, ehem. Fabrikant 01. Oktober 2006 21:18

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (189 Klicks)

Rastatter Kundendienst 02. Oktober 2006 01:08

Erklärungsversuch (etwas mehr Text) (168 Klicks)

pasch 03. Oktober 2006 12:08

Re: Erklärungsversuch (noch mehr Text) (167 Klicks)

Rastatter Kundendienst 03. Oktober 2006 13:02

Re: Erklärungsversuch (noch mehr Text) (158 Klicks)

felix83 03. Oktober 2006 20:30

Re: Erklärungsversuch (noch mehr Text) (154 Klicks)

Rastatter Kundendienst 03. Oktober 2006 21:18

Re: Erklärungsversuch (noch mehr Text) (157 Klicks)

felix83 04. Oktober 2006 12:35

» Verwirrende Typbezeichnungen... (161 Klicks)

pasch 04. Oktober 2006 17:11

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (191 Klicks)

Hummelchen 01. Oktober 2006 21:12

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (201 Klicks)

E40 01. Oktober 2006 21:14

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (172 Klicks)

Der-6achser 01. Oktober 2006 21:15

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (178 Klicks)

E40 01. Oktober 2006 21:16

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (197 Klicks)

Der-6achser 01. Oktober 2006 21:18

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (153 Klicks)

E40 02. Oktober 2006 06:12

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (162 Klicks)

Rastatter Kundendienst 02. Oktober 2006 06:27

Re: GT6N = GT6M = MGT6 = NGT6? (162 Klicks)

Rastatter Kundendienst 02. Oktober 2006 01:10

Man unterscheide (280 Klicks)

Lokleitung 01. Oktober 2006 21:37

Re: Man unterscheide (204 Klicks)

David Jung 01. Oktober 2006 21:41

Re: Man unterscheide (197 Klicks)

Lokleitung 01. Oktober 2006 21:42

Re: Man unterscheide (194 Klicks)

E94 01. Oktober 2006 22:14

Re: Warum sollen HSB und VBLu die MVV-Bezeichnungen übernehmen? (kT) (178 Klicks)

Fabegdose a.k.a. Dr. Düwag 01. Oktober 2006 23:21



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen